+41 78 322 63 43

info@schweizerfachmedien.ch

Externe Fachleute untersuchen derzeit den Einriss. Ob es sich dabei um Auswirkungen des Unwetters handelt, ist unklar.