+41 78 322 63 43

info@schweizerfachmedien.ch

Einige Bürgerliche fordern, dass die SRG noch mehr sparen muss, als dies der Beschluss des Bundesrats vorsieht.