+41 78 322 63 43

info@schweizerfachmedien.ch

In der Forschung und Versorgung gebe es eine tendenziell männliche Perspektive. Der Bundesrat will dies nun ändern.