+41 78 322 63 43

info@schweizerfachmedien.ch

Der Messerangriff auf einen Juden in Zürich war der Höhepunkt einer Tendenz, die sich seit dem Herbst deutlich zeigt.