+41 78 322 63 43

info@schweizerfachmedien.ch

Eine baldige Einigung bleibt ein ehrgeiziges Ziel. Denn mit Widerstand von links und rechts ist weiter zu rechnen.