+41 61 711 13 93

info@schweizerfachmedien.ch

Weil es sich um ein Offizialdelikt handle, seien die Strafbehörden verpflichtet, Untersuchungen anzustellen.