+41 78 322 63 43

info@schweizerfachmedien.ch

Die Abstimmung könnte sich entlang der Sprachgrenze entscheiden und das klassische Links-rechts-Muster aufbrechen.